X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.   

Bauen und Sanieren richtig gemacht

Bauen und Sanieren richtig gemacht
Nehmen wir an, Sie möchten sich ein Haus bauen, Sie möchten ein sanierungsbedürftiges Haus erwerben oder Sie möchten das leer stehende Haus Ihrer Eltern übernehmen. Was würden Sie als erstes tun?
Richtig: Sie werden sich informieren über die baurechtliche Situation, über die Möglichkeiten der Verbaubarkeit, ob Neubau in einer Erweiterungszone, ob Abriss und Neubau, ob Erweiterung in einer Auffüllzone und in welchem Ausmaß, ob Sanierung mit energetischer Verbesserung in einer Wiedergewinnungszone, um nur einige der dringendsten Fragen anzuführen. Sie tun gut daran, sich diese Fragen schon vorweg zu stellen bevor Sie sich mit Kaufvorverträgen, mit Punktebewertungen zur Erlangung eines geförderten Baugrundes und dergleichen beschäftigen. Übersicht und Klarheit bietet Ihnen der Architekt Ihres Vertrauens, der Ihnen den Weg durch den Bürokratiedschungel zeigt und die grundlegenden Informationen zu baurechtlichen Fragen liefert. Wenn Sie vorweg schon einigermaßen Klarheit über die Größenordnungen der Verbaubarkeit haben, kann Ihnen der Architekt auch eine überschlägige Kostenschätzung zum rechtlich möglichen Bauvolumen liefern. Und selbstverständlich erhalten Sie auch die Informationen zur verpflichtenden Einreichung von Projektunterlagen an die verschiedenen Ämter (Gemeinde, Geförderter Wohnbau, Energieeinsparung, Bau- und Kunstdenkmäler usw.).
 
Richtig: Sie werden sich informieren über den aktuellen Qualitätsstandard im Bauwesen, welche Materialien zur energetischen Sanierung des Gebäudes aus den 60er Jahren die geeignetsten sind, ob ein Neubau aus Holz mit dem geforderten Standard zur Energieeinsparung teurer oder günstiger gegenüber einem konventionellen Gebäude ist oder ob mit einer Innendämmung an einem denkmalgeschützten Gebäude auch die gewünschte Einsparung an Energie erzielt werden kann. Haben Sie einmal einen Überblick über die Fülle an Materialangeboten und ihre Einsatzmöglichkeiten sowie über die neuesten Techniken der Materialbearbeitung, insbesondere die Vorfertigung in der Werkstatt, die Ihnen die Ihnen die Kosten zur Verarbeitung vor Ort einsparen hilft, erhalten, werden Sie mit bewussterer Voraussicht die geplante Bautätigkeit in Angriff nehmen können. Denn der Architekt kann Ihnen aufgrund der genaueren Angaben in Bezug auf den Einsatz von bestimmten Materialien und Qualitätsstandards eine noch präzisere Kostenschätzung liefern.
2 Bilder rechts: Fotograf Renè Riller
 
Richtig: Sie werden sich informieren über das Honorar für die verschiedenen Leistungen für das Einreichprojekt zur Erlangung der Baukonzession und aller sonstigen baurechtlichen Voraussetzungen, für das übersichtliche und aussagekräftige Ausführungsprojekt samt Leistungsbeschreibungen, die vergleichbare Kostenvoranschläge garantieren, für die Bauleitung, die den sicherem und reibungslosen Ablauf der Bautätigkeit garantieren und schlussendlich für die Abnahme der Arbeiten mit Abrechnung und Lieferung aller zur Benutzung notwendigen Unterlagen. Vergessen Sie dabei aber nicht, das Honorarangebot aufgrund von genau definierter Leistungsbeschreibungen anzufordern. Denn nur vergleichbare Leistungen geben Ihnen die Möglichkeit, die Unterschiede in den oft sehr unterschiedlichen Honorarangeboten nachzuvollziehen. Dass die Unterschiede auch den verschiedenen Ausbildungsstandards entsprechend ausfallen, versteht sich dabei selbstredend.

Qualität macht sich bezahlt. Dieses alte Sprichwort sollte Ihnen auf dem Weg zur erfolgreichen Bautätigkeit Grundsatz und Vorgabe sein. Qualität in der Wahl der Materialien und Qualität in der Wahl der Planung gehen einher mit der Garantie für eine zufriedenstellende und nachhaltige Bautätigkeit.
Und ein weiteres sollten Sie auch beherzigen: viele kennen nur den Preis einer Ware, in diesem Fall des Bauwerkes, aber nicht den Wert. Der Wert eines Bauwerkes ist die Summe aller eingesetzten Energien inklusive der Vertrauensbasis, auf der das Zustandekommen einer gelungenen Bautätigkeit wesentlich und langfristig gegründet ist.
2 Bilder rechts unten: Fotografin Marion Lafogler
Nov
D
01
M
02
D
03
F
04
S
05
S
06
M
07
D
08
M
09
D
10
F
11
S
12
S
13
M
14
D
15
M
16
D
17
F
18
S
19
S
20
M
21
D
22
M
23
D
24
F
25
S
26
S
27
M
28
D
29
M
30
Dez
D
01
F
02
S
03
S
04
M
05
D
06
D
08
F
09
S
10
S
11
M
12
D
13
M
14
S
17
S
18
M
19
D
20
M
21
D
22
F
23
S
24
S
25
M
26
D
27
M
28
D
29
F
30
S
31
Jän
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
D
31
Feb
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
Mär
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
F
31
Apr
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
S
29
S
30
Mai
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
M
31
Jun
D
01
F
02
S
03
S
04
M
05
D
06
M
07
D
08
F
09
S
10
S
11
M
12
D
13
M
14
D
15
F
16
S
17
S
18
M
19
D
20
M
21
D
22
F
23
S
24
S
25
M
26
D
27
M
28
D
29
F
30
Jul
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
S
29
S
30
M
31
Aug
D
01
M
02
D
03
F
04
S
05
S
06
M
07
D
08
M
09
D
10
F
11
S
12
S
13
M
14
D
15
M
16
D
17
F
18
S
19
S
20
M
21
D
22
M
23
D
24
F
25
S
26
S
27
M
28
D
29
M
30
D
31
Sep
F
01
S
02
S
03
M
04
D
05
M
06
D
07
F
08
S
09
S
10
M
11
D
12
M
13
D
14
F
15
S
16
S
17
M
18
D
19
M
20
D
21
F
22
S
23
S
24
M
25
D
26
M
27
D
28
F
29
S
30
Okt
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
D
31
Nov
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
Dez
F
01
S
02
S
03
M
04
D
05
M
06
D
07
F
08
S
09
S
10
M
11
D
12
M
13
D
14
F
15
S
16
S
17
M
18
D
19
M
20
D
21
F
22
S
23
S
24
M
25
D
26
M
27
D
28
F
29
S
30
S
31
Email: info@arch.bz.it - PEC: oappc.bolzano@archiworldpec.it