X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.   

Aktuelle Kurse & Seminare der arch.academy

Achtung: Bei Veranstaltungen bei welchen um die Anerkennung der Credits angesucht wurde, wird im Normalfall vom Nationalrat auch die angesuchte Anzahl der Credits anerkannt (siehe Reglement und Richtlinien zur beruflichen Pflichtfortbildung).
Überweisungen Einschreibegebühren: Konto der arch.academy  Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050
 
 

Abbau von architektonischen Hindernissen

Typ: Fortbildung
Kat: Vortrag
Wo: Bozen - Blindenzentrum St. Raphael
Wann: 8:30 - 12:30 Uhr
Credits: 4
Kosten: Kostenlos
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung

Der Formulardschungel für ein öffentliches Angebot

Typ: Fortbildung
Kat: Seminar
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: von 14:00 bis 18:00 Uhr
Anmeldung bis: 05.10.2018
Credits: 4
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.)
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung

Barrierefrei bauen und renovieren

Typ: Fortbildung
Kat: Seminar
Wo: Independent Sozialgenossenschaft Laurinstraße 2/d Meran
Wann: 13:00 - 18:00 Uhr
Anmeldung bis: 05.10.2018
Credits: 5
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.)
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung

Tagung: BIM - Building Information Modeling

Typ: Fortbildung
Kat: Tagung
Wo: NOI Techpark - A. Volta Str. 13 - Bozen
Wann: von 09:00 bis 18:30 Uhr
Anmeldung bis: 15.10.2018
Credits: 8
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.) inkl. Mittagessen und Kaffeepausen
Sprache: DE/IT mit Simultanübersetzung

Erstellen von Bauterminzeitplänen und Baustellenorganisation

Typ: Fortbildung
Kat: workshop
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 8:30 - 18:00 Uhr
Anmeldung bis: 26.10.2018
Credits: 8
Kosten: 97,60 € Normale Gebühr *** 78,08 € Neueingeschriebene *** 117,12 € Gäste
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung

Geistiges Eigentum für Architekten und Designer

Typ: Fortbildung
Kat: Vortrag
Wo: Bruneck - Sternbach Wohnen Oberragen 18
Wann: 17.00 bis 21.00 Uhr
Anmeldung bis: 08.11.2018
Credits: 4 Pflichtcredits
Kosten: 24,40 Euro (20,00 + Mwst.)
Sprache: DE

Inarcassa - Fortbildung in deutscher Sprache

Typ: Fortbildung
Kat: Vortrag
Wo: Bozen, Wirtschaftsfachoberschule „Heinrich Kunter“ Guntschnastr. 1 - Bozen
Wann: von 09:00 bis 13:00 Uhr
Anmeldung bis: 16.11.2018
Credits: 4 Pflichtcredits
Kosten: Kostenlos den Eingeschriebenen der Kammer Bozen vorbehalten
Sprache: de ohne Simultanübersetzung

November: Die Plattform iM@teria – Funktionsweise und wie stelle ich dort eine elektronische Rechnung aus?

Typ: Fortbildung
Kat: Seminar
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 16:00 - 18:00 Uhr
Anmeldung bis: 29.11.2018
Credits: 2 Pflichtcredits
Kosten: Kostenlos den Eingeschriebenen der Kammer Bozen vorbehalten
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung

Das kleine 1x1 der Führung - Für Unternehmen mit 2-25 Mitarbeitern

Typ: Fortbildung
Kat: workshop
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: Beginn 11.12.2018 restl. Termine siehe Programm
Anmeldung bis: 26.11.2018
Credits: 8
Kosten: 427,00 Euro (350,00 + Mwst.)
Sprache: DE

Archiv

21FrSep2018Termin Speichern

Gefahrenzonenpläne lesen und interpretieren – Seminar für Architekten

workshop / Seminar
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: von 14:00 bis 18:00 Uhr
Credits: 4
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.)
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Immer zahlreichere Gemeinden haben nun in Südtirol einen genehmigten Gefahrenzonenplan. Für Architekten gilt es nun diese Pläne lesen und interpretieren zu können um im Entwurf bereits auf die entsprechenden Gefahren richtig reagieren zu können.
 
Vortragender:
Dr. Marco Molon (Raumplaner und Landschaftsplaner)

Programm:
Das Instrument der Gefahrenzonenpläne
Die verschiedenen grafischen Unterlagen des Gefahrenzonenplans.
Die unterschiedlichen Gefahrenarten und Gefahrenstufen.
Lesen und interpretieren eines Gefahrenzonenplans anhand eines konkreten Beispiels für die jeweiligen Gefahren
Das Instrument der Kompatibilitätsprüfung
Massenbewegungen: Analyse der Gefahr durch das richtige Lesen und Interpretieren, Möglichkeiten für Lösungsansätze bei Umbauten und Neubauten.
Lawinen:  Analyse der Gefahr durch das richtige Lesen und Interpretieren, Möglichkeiten für Lösungsansätze bei Umbauten und Neubauten.
Wassergefahren: Analyse der Gefahr durch das richtige Lesen und Interpretieren, Möglichkeiten für Lösungsansätze bei Umbauten und Neubauten.
 
Workshop in 3 Arbeitsgruppen zu den verschiedenen Gefahrenarten mit der Ausarbeitung von Lösungsansätzen bei Umbauten bzw. Neubauten.

Max. Teilnehmerzahl 18 Personen

Die Fortbildung wird teilweise in deutscher und italienischer Sprache abgehalten (je nach Teilnehmer) – ohne Simultanübersetzung.

Berufliche FortbildungsCredits: 4 BFC


Einschreibegebühr: 61,00 € inkl. MwSt. (50,00 € + 22% MwSt.)
Konto der arch.academy - Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664 
Einzahlungsgrund: 1060 - Gefahrenzonenpläne– Name des Teilnehmers
 
20DoSep2018Termin Speichern

Privacy: Protezione dei dati dopo il regolamento europeo n. 679/2016

Vortrag / Fortbildung
Wo: Bozen - Kolpinghaus - Adoplh Kolping Str. 3
Wann: 14:00 - 18:00 Uhr
Credits: 4
Kosten: Kostenlos den Eingeschriebenen der Kammer Bozen vorbehalten
Sprache: IT ohne Simultanübersetzung
Die Europäische Union hat mit der Verordnung Nr. 679/2016 einen einheitlichen rechtlichen Rahmen für die Regelung der Datenverarbeitung geschaffen. Auf diese Weise wurden einheitliche Datenschutzstandards für alle Mitgliedsstaaten der EU geschaffen. Besagte Verordnung trat am 25.Mai 2018 in Kraft und stellt öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Akteure vor die Herausforderung, sich dieser neuen Regelung anzupassen.
 
Programm
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
  • Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung
  • Betrachtung relevanter Gesetze -Berufsschweigepflichten
  • Grundlagen der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  • Zweckbindung und Datenverarbeitung für eigene oder fremde Zwecke
  • Datenverarbeitung im Auftrag - Rechte, Pflichten, Konsequenzen und Haftung
  • Rechtliche Stellung, Aufgaben und Pflichten der behördlichen / betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Rechte der Betroffenen
  • Vorabkontrolle / Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Optisch-elektronische Überwachung (Video) & Geolokalisierung
  • Informationspflichten
  • Dokumentationspflichten (Verfahrensverzeichnis)
  • Private / betriebliche Internet- und E-Mail-Nutzung
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • IT-Grundschutz und Risikofallstudie 
  • IT- / Datensicherheit
  • Externer Datenschutz und Datenschutzaudit
  • Haftung der Geschäftsführung
  • Haftung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Datentransfer und Trans Portabilität EU-US Privacy Shield
  • Praktische Umsetzung des DSGV

Vortragender:
Dr. Klaus Pernthaler

 
Die Fortbildung wird in italienischer Sprache abgehalten ohne Simultanübersetzung.

Berufliche FortbildungsCredits: 4 BFC
17MoSep2018Termin Speichern

September: Die Plattform iM@teria – Funktionsweise und wie stelle ich dort eine elektronische Rechnung aus?

Seminar / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 16:00 - 18:00 Uhr
Credits: 2 Pflichtcredits
Kosten: Kostenlos den Eingeschriebenen der Kammer Bozen vorbehalten
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Da wir immer wieder die Rückmeldungen von Kolleginnen und Kollegen erhalten wenn sie das erste Mal eine digitale Rechnung an eine öffentliche Verwaltung ausstellen müssen und dabei oft einen ganzen Tag an Zeit verlieren, haben wir beschlossen vorerst alle zwei Monate eine Abendveranstaltung anzubieten wo wir gemeinsam mit euch Schritt für Schritt eine digitale Rechnung ausstellen. Wir können diesen Dienst leider nur für die Ausstellung einer Rechnung mit der Plattform iM@teria anbieten.

Kurze Einführung in die Plattform iM@teria:
Funktionen beim Fortbildungstool – Eigenerklärungen
Den eigenen Fortbildungsstatus überprüfen
Wie stelle ich eine digitale Rechnung für eine öffentliche Verwaltung aus?
Schrittweise Anleitung zum Erstellen einer digitalen Rechnung.
Jeder Teilnehmer soll am besten einen Laptop und natürlich die Zugangsdaten zu iM@teria  mitbringen um bei der Veranstaltung dann gemeinsam mit uns und Schritt für Schritt seine digitale Rechnung ausstellen zu können.
Folgende Daten sind für die Erstellung einer digitalen Rechnung notwendig:
  • Ämterkodex des Rechnungsempfängers (Codice Univoco) bzw. zumindest den genauen Namen des Amtes das Rechnungsempfänger ist.
  • Rechnungsbetrag
  • Unterliegt der Rechnungsempfänger dem Split Payment?
  • Gibt es einen CIG oder einen CUP für das Projekt wofür die Rechnung ausgestellt wird?
  • Die eigenen Bankdaten
  • Die eigenen Rechnungsdaten (Anschrift, SteuerNr., Mwst. Nr. usw.)
  • Ev. Telefonnummer des eigenen Steuerberaters mitnehmen, falls Unklarheiten in steuerlicher Hinsicht sind.
14FrSep2018Termin Speichern

MUK Hochbau - Mindestumweltkriterien

Seminar
Wo: Bozen - Kolpinghaus - Adoplh Kolping Str. 3
Wann: 14:00 - 18:00 Uhr
Credits: 4
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.)
Sprache: IT ohne Simultanübersetzung
Obiettivi:
1. Conoscere i requisiti principali delle Norme di Sistema nella gestione dell’Appalto (UNI EN ISO 9001 e 14001)
2. Conoscere Metodologia ed Adempimenti del Green Public Procurement e dello nZEB
3. Fornire le informazioni specifiche per gestire la Progettazione, l’Appalto, l’Esecuzione.
4. Progettazione Sostenibile, Specifiche Tecniche: CRITERI PREMIANTI
5. I CRITERI AMBIENTALI MINIMI PER L’EDILIZIA (DM 24 dicembre 2015) - nZEB: - Struttura dei CAM
6. Criteri comuni a tutti i componenti edilizi – Criteri specifici per i componenti edilizi - Obbligo nZEB
7. La Certificazione della caratteristica ambientale di prodotto “contenuto di riciclato” dei componenti edilizi 8. Responsabilità del RUP, Progettista, Direttore dei lavori, Collaudatore nel cantiere

Contenuti:
1. Il quadro legislativo: Il D.Lgs. 50/2016 (Nuovo Codice Appalti e le parti del reg.207 in Vigore) ed I CAM
2. L’Obbligo del nZEB _Edifici a energia quasi zero (Legge 90/2013)
3. Modalità di gestione del cantiere e di direzione lavori: CONDIZIONI DI ESECUZIONE (ISO 9001-14001)
4. Progettazione Sostenibile, Specifiche Tecniche: CRITERI PREMIANTI
5. I CRITERI AMBIENTALI MINIMI PER L’EDILIZIA (DM 24 dicembre 2015) - nZEB: - Struttura dei CAM
6. Criteri comuni a tutti i componenti edilizi – Criteri specifici per i componenti edilizi - Obbligo nZEB
7. La Certificazione della caratteristica ambientale di prodotto “contenuto di riciclato” dei componenti edilizi
8. Responsabilità del RUP, Progettista, Direttore dei lavori, Collaudatore nel cantiere

Relatore: Arch. Roberto Maida
architetto, libero professionista, Lead Auditor marcatura CE prodotti da Costruzione ed esperto di Normazione e Certificazione;
già docente in corsi di formazione nel settore della qualità, sicurezza, ambiente, gestione del cantiere

Persone target: Architetti, Ingegneri, pubblica amministrazione, RUP, TU

Ort:
Bozen - Kolpinghaus - Adoplh Kolping Str. 3

Die Fortbildung wird in  italienischer Sprache abgehalten – ohne Simultanübersetzung.

Berufliche FortbildungsCredits: 4 BFC
 
Einschreibegebühr: 61,00 € inkl. MwSt. (50,00 € + 22% MwSt.)
Konto der arch.academy - Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664 
Einzahlungsgrund: 1101 - CAM Edilizia – Name des Teilnehmers
7FrSep2018Termin Speichern

Richtiges Verhalten bei Baumängeln und Schäden

Seminar / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: von 14:00 bis 18:00 Uhr
Credits: 4
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.)
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Inhalte der Fortbildungsveranstaltung:
Welche Beweismittel sind vor Gericht besonders stichhaltig?
Wie dokumentiere ich richtig?
Wie läuft ein gerichtliches Beweissicherungsverfahren ab?
Wie reagiere ich richtig auf eine Mängelrüge?
Was ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Schadenersatz?
Welche Fristen sind zu beachten?
Praktische Beispiele

Referenten:          
Dr. Arch. Valentino Andriolo, Freiberufler und Gerichtssachverständiger
RA Dr. Ivan Bott, Rechtsanwalt

Max. Teilnehmerzahl 25 Personen

Die Fortbildung wird teilweise in deutscher und italienischer Sprache abgehalten (je nach Teilnehmer) – ohne Simultanübersetzung.

Berufliche FortbildungsCredits: 4 BFC
 
Einschreibegebühr: 61,00 € inkl. MwSt. (50,00 € + 22% MwSt.)
Konto der arch.academy - Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664 
Einzahlungsgrund: 1041 - Baumängel – Name des Teilnehmers
12DoJul2018Termin Speichern

Juli: Die Plattform iM@teria – Funktionsweise und wie stelle ich dort eine elektronische Rechnung aus?

Seminar / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 16:00 - 18:00 Uhr
Credits: 2 Pflichtcredits
Kosten: Kostenlos den Eingeschriebenen der Kammer Bozen vorbehalten
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Da wir immer wieder die Rückmeldungen von Kolleginnen und Kollegen erhalten wenn sie das erste Mal eine digitale Rechnung an eine öffentliche Verwaltung ausstellen müssen und dabei oft einen ganzen Tag an Zeit verlieren, haben wir beschlossen vorerst alle zwei Monate eine Abendveranstaltung anzubieten wo wir gemeinsam mit euch Schritt für Schritt eine digitale Rechnung ausstellen. Wir können diesen Dienst leider nur für die Ausstellung einer Rechnung mit der Plattform iM@teria anbieten.

Kurze Einführung in die Plattform iM@teria:
Funktionen beim Fortbildungstool – Eigenerklärungen
Den eigenen Fortbildungsstatus überprüfen
Wie stelle ich eine digitale Rechnung für eine öffentliche Verwaltung aus?
Schrittweise Anleitung zum Erstellen einer digitalen Rechnung.
Jeder Teilnehmer soll am besten einen Laptop und natürlich die Zugangsdaten zu iM@teria  mitbringen um bei der Veranstaltung dann gemeinsam mit uns und Schritt für Schritt seine digitale Rechnung ausstellen zu können.
Folgende Daten sind für die Erstellung einer digitalen Rechnung notwendig:
  • Ämterkodex des Rechnungsempfängers (Codice Univoco) bzw. zumindest den genauen Namen des Amtes das Rechnungsempfänger ist.
  • Rechnungsbetrag
  • Unterliegt der Rechnungsempfänger dem Split Payment?
  • Gibt es einen CIG oder einen CUP für das Projekt wofür die Rechnung ausgestellt wird?
  • Die eigenen Bankdaten
  • Die eigenen Rechnungsdaten (Anschrift, SteuerNr., Mwst. Nr. usw.)
  • Ev. Telefonnummer des eigenen Steuerberaters mitnehmen, falls Unklarheiten in steuerlicher Hinsicht sind.
21DoJun2018Termin Speichern

Privacy: Datenschutz nach der EU-Verordnung Nr. 679/2016

Seminar / Fortbildung
Wo: Bozen - Kolpinghaus - Adoplh Kolping Str. 3
Wann: von 14:00 bis 18:00 Uhr
Credits: 4
Kosten: Kostenlos den Eingeschriebenen der Kammer Bozen vorbehalten
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Die Europäische Union hat mit der Verordnung Nr. 679/2016 einen einheitlichen rechtlichen Rahmen für die Regelung der Datenverarbeitung geschaffen. Auf diese Weise wurden einheitliche Datenschutzstandards für alle Mitgliedsstaaten der EU geschaffen. Besagte Verordnung trat am 25.Mai 2018 in Kraft und stellt öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Akteure vor die Herausforderung, sich dieser neuen Regelung anzupassen.
 
Programm
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
  • Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung
  • Betrachtung relevanter Gesetze -Berufsschweigepflichten
  • Grundlagen der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  • Zweckbindung und Datenverarbeitung für eigene oder fremde Zwecke
  • Datenverarbeitung im Auftrag - Rechte, Pflichten, Konsequenzen und Haftung
  • Rechtliche Stellung, Aufgaben und Pflichten der behördlichen / betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Rechte der Betroffenen
  • Vorabkontrolle / Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Optisch-elektronische Überwachung (Video) & Geolokalisierung
  • Informationspflichten
  • Dokumentationspflichten (Verfahrensverzeichnis)
  • Private / betriebliche Internet- und E-Mail-Nutzung
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • IT-Grundschutz und Risikofallstudie 
  • IT- / Datensicherheit
  • Externer Datenschutz und Datenschutzaudit
  • Haftung der Geschäftsführung
  • Haftung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Datentransfer und Trans Portabilität EU-US Privacy Shield
  • Praktische Umsetzung des DSGV

Vortragender:
Dr. Klaus Pernthaler

 
Die Fortbildung wird teilweise in deutscher und italienischer Sprache abgehalten ohne Simultanübersetzung.

Berufliche FortbildungsCredits: 4 BFC
31DoMai2018Termin Speichern

Die Plattform iM@teria – Funktionsweise und wie stelle ich dort eine elektronische Rechnung aus?

Seminar / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 16:00 - 18:00 Uhr
Credits: 2
Kosten: Kostenlos den Eingeschriebenen der Kammer Bozen vorbehalten
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Da wir immer wieder die Rückmeldungen von Kolleginnen und Kollegen erhalten wenn sie das erste Mal eine digitale Rechnung an eine öffentliche Verwaltung ausstellen müssen und dabei oft einen ganzen Tag an Zeit verlieren, haben wir beschlossen vorerst alle zwei Monate eine Abendveranstaltung anzubieten wo wir gemeinsam mit euch Schritt für Schritt eine digitale Rechnung ausstellen. Wir können diesen Dienst leider nur für die Ausstellung einer Rechnung mit der Plattform iM@teria anbieten.

Kurze Einführung in die Plattform iM@teria:
Funktionen beim Fortbildungstool – Eigenerklärungen
Den eigenen Fortbildungsstatus überprüfen
Wie stelle ich eine digitale Rechnung für eine öffentliche Verwaltung aus?
Schrittweise Anleitung zum Erstellen einer digitalen Rechnung.
Jeder Teilnehmer soll am besten einen Laptop und natürlich die Zugangsdaten zu iM@teria  mitbringen um bei der Veranstaltung dann gemeinsam mit uns und Schritt für Schritt seine digitale Rechnung ausstellen zu können.
Folgende Daten sind für die Erstellung einer digitalen Rechnung notwendig:
  • Ämterkodex des Rechnungsempfängers (Codice Univoco) bzw. zumindest den genauen Namen des Amtes das Rechnungsempfänger ist.
  • Rechnungsbetrag
  • Unterliegt der Rechnungsempfänger dem Split Payment?
  • Gibt es einen CIG oder einen CUP für das Projekt wofür die Rechnung ausgestellt wird?
  • Die eigenen Bankdaten
  • Die eigenen Rechnungsdaten (Anschrift, SteuerNr., Mwst. Nr. usw.)
  • Ev. Telefonnummer des eigenen Steuerberaters mitnehmen, falls Unklarheiten in steuerlicher Hinsicht sind.
25FrMai2018Termin Speichern

25.05.2018 Planung - Ausschreibung - Bauleitung: Das Gewerk für die Spenglerarbeiten

workshop / Seminar
Wo: Bozen - Sitz des LVH - Mitterweg 7
Wann: 8:30 - 18:00 Uhr
Credits: 8
Kosten: 79,30 € (65+Mwst.) Eingeschriebene der Kammer; 97,60€ (80+Mwst.) Gäste; 61,00€ (50+Mwst.) Neueingeschriebene - die ersten 3 Jahre
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Anmeldung mit Zusendung der Kopie Einzahlungsbestätigung (email: academy@arch.bz.it), welche auf das Konto der arch.academy (Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050) zu überweisen sind. Einzahlungsgrund: 949 Spenglerarbeiten – Name des Teilnehmers

Vortragende:
Geom. Andreas Hofer, Spenglermeister und Glasermeister
Walther Schmidt, Spenglermeister

Inhalte:
Was ist in der Planung zu berücksichtigen und welche Möglichkeiten der Anwendungen gibt es bei Spenglerarbeiten?
Erläuterung der verschiedenen Materialien, Materialstärken, Bandbreiten. Einsatz der verschiedenen Materialien in Dach – Aufbauten für ein Metalldach, praktische Analyse der verschiedenen Funktionsschichten (Kondenswasserbildung oder Wassereintritt durch die Dachhaut, Drainagematten,…), Befestigung der Unterkonstruktion, Bandbreiten, Arten der Stehfalze und Metalleindeckungsarten, Ausbildung von Details beim Dach, wie z.B. Firstausbildung eines Blechdachs, vorgehängte Rinne, eingelegte Rinne (Dehnungsausgleich, Sicherheitsrinne, Notüberlauf…) Die Bezeichnungen der verschiedenen Bleche die bei Spenglerarbeiten zum Einsatz kommen.

Ausschreibung für Spenglerarbeiten
Vorbemerkungen und der Verweis auf die ATV’s. Nach welchen Kriterien stelle ich eine Ausschreibung für Spenglerarbeiten zusammen? Wie werden eventuelle Kleinflächen definiert? Dachgaupen als Kleinflächen, Seitenwände der Dachgaupen. Was muss bei Ziegeldächern berücksichtigt werden? Wie werden Abwicklungen und Abkantungen von z.B. Mauerabdeckungen definiert? Material von Kaminabdeckungen, Abdeckung gemauerter Kamine, Traufblech (Definition der Abwicklung je nach Dacheindeckung), Wandverkleidungen von Kaminen.
 
Mittagspause
 
Workshop: Erstellung einer Spenglerausschreibung in Form von kleinen Gruppenarbeiten – jede Gruppe wird von einem Spenglermeister betreut.
 
Bauleitung: Was ist in der Ausführung zu beachten und welche Bauschäden können bei einer schlechten Ausführung auftreten?
Welche Punkte sind bei der Bauleitung zu kontrollieren, damit eine qualitätsvolle Arbeit gewährleistet werden kann. Ausbildung von Mauerabdeckungen, welche Unterkonstruktionen sind notwendig? Abdeckungen ohne Stehfalze. Ausbildung von Details bei Dachgaupen, Entlüftungshauben, Kaminabdeckungen usw. Metalldach als Untergrund für die Befestigung von Photovoltaikanlagen. Brandschutz der Dachhaut bei der Montage von Photovoltaikanlagen (Normen, Dekrete und praktische Beispiele).
17DoMai2018Termin Speichern

Sistemi di impermeabilizzazione per costruzioni nuove ed esistenti

Vortrag / Fortbildung
Wo: Bozen - Kolpinghaus - Adoplh Kolping Str. 3
Wann: von 14:00 bis 18:00 Uhr
Credits: 4
Kosten: Kostenlos
Sprache: IT ohne Simultanübersetzung
Contenuti:
Panoramica dei sistemi di impermeabilizzazione in falda e/o di contenimento liquidi
Principi e dettagli del sistema “vasca bianca
Errori comuni nella progettazione e nella realizzazione di costruzioni a tenuta idraulica
Nozioni di calcestruzzo impermeabile
Analisi di permeabilità di lunga durata su conglomerati cementizi
Prove di taglio su travi campione in c.a. contenenti elementi di fessurazione
Tecniche di risanamento per sigillatura infiltrazioni in strutture in c.a., pietra o mattoni esistenti
Sistemi di impermeabilizzazione di superfici orizzontali di copertura senza impiego di lattoneria
Tecniche di esecuzione di piscine in cemento armato faccia a vista.
Opere realizzate:
Teatro alla Scala di Milano - Vasca Bianca / Sistema tradizionale: diagrammi di Gantt a confronto
Metropolitana di Milano - risanare senza bloccare le strutture

Relatori:
Ing. Sara Cattaneo - Prof. Associato Tecnica delle Costruzioni, Politecnico di Milano
Andreas Krattiger - CEO, gruppo Drytech Impermeabilizzazioni
Andrea Terminio - Amministratore Unico, Beton Technology - consulenze e controlli sul calcestruzzo

Ai partecipanti verrà offerta una pausa caffè.

Evento realizzato con la preziosa collaborazione di DRYTECH ITALIA IMPERMEABILIZZAZIONI s.r.l.   
11FrMai2018Termin Speichern

Praxisseminar Bau- und Raumakustik

Seminar / Seminar
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: von 09:00 bis 18:00 Uhr
Credits: 8
Kosten: 100,00 € inkl. MwSt. Normale Gebühr 80,00 € inkl. MwSt. Neueingeschriebene Architekten RLD
Sprache: de ohne Simultanübersetzung
Anmeldung mit Zusendung der Kopie Einzahlungsbestätigung (email: academy@arch.bz.it), welche auf das Konto der arch.academy (Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050) zu überweisen sind. Einzahlungsgrund: 896 Akustikseminar – Name des Teilnehmers
 
Referent:               
Arch. Raimund Thaler, Architekt und Akustiker             
 
Inhalte:
Teil 1: PRÄSENTATION PROBLEMFÄLLE  
Vorstellung der Kursteilnehmer mit jeweils einer Problemfall-Präsentation des Kursteilnehmers

Teil 2: BAUAKUSTIK
Einführung Bauakustik, maßgebende Normen
Grundlagen Schall: Entstehung, Ausbreitung und Wahrnehmung
Definition und Grundlagen von Luft- und Trittschalldämmung
Bauakustische Messausrüstung und Prüfstände
Messverfahren
Schall-Längsdämmung und Stoßstellenproblematik
Einzahlangaben und Spektrum-Anpassungswerte
Schallschutzanforderungen
Planerischer Schallschutznachweis (Luftschalldämmung Innenbauteile, Luftschalldämmung Außenbauteile, Trittschalldämmung, Haustechnische Anlagen)
Praktische Beispiele
 
Teil 3: RAUMAKUSTIK
Einführung Raumakustik
Grundlagen Raumakustik
Praktische Beispiele
 
Teil 4: BAU- und RAUMAKUSTIK IN DER PRAXIS
Analyse bzw. Lösungsvorschläge der Teilnehmer Gemeinsame Ausarbeitung/Auswertung der vorliegenden Beispiele
 
Max. Teilnehmerzahl 18 Personen (nur Architekten RLD vorbehalten)
7MoMai2018Termin Speichern

07.05.2018 Coordinatori della sicurezza - Modulo 4: Compiti e ruoli del CSE alla luce delle recenti sentenze

Vortrag / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 8:30 - 18:00 Uhr
Credits: 8
Kosten: 97,60 Euro (80 Euro + Mwst.)
Sprache: IT ohne Simultanübersetzung
Anmeldung mit Zusendung der Kopie Einzahlungsbestätigung (email: academy@arch.bz.it), welche auf das Konto der arch.academy (Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050) zu überweisen sind. Einzahlungsgrund: Sicherheit Modul 4 – Name des Teilnehmers

CORSO DI AGGIORNAMENTO PER COORDINATORI DELLA SICUREZZA - AI SENSI DEL D.LGS. 81/08 E SS. MM.

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vortragender:
Ing. Piero Mattioli

Inhalte:
Analisi di recenti sentenze
 
26DoApr2018Termin Speichern

26.04.2018 Coordinatori della sicurezza - Modulo 3: Il CSE: aspetti critici dell'attività di coordinamento

Vortrag / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 8:30 - 18:00 Uhr
Credits: 8
Kosten: 97,60 Euro (80 Euro + Mwst.)
Sprache: IT ohne Simultanübersetzung
Anmeldung mit Zusendung der Kopie Einzahlungsbestätigung (email: academy@arch.bz.it), welche auf das Konto der arch.academy (Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050) zu überweisen sind. Einzahlungsgrund: Sicherheit Modul 3 – Name des Teilnehmers

CORSO DI AGGIORNAMENTO PER COORDINATORI DELLA SICUREZZA - AI SENSI DEL D.LGS. 81/08 E SS. MM.

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vortragender:
Ing. Piero Mattioli

Inhalte:
Titolo IV del D.Lgs. 81/08 e ss.mm..
Campo di applicazione e definizioni.
Obblighi e responsabilità del committente e del Responsabile dei Lavori.
Obblighi del Coordinatore della Sicurezza in fase di Progettazione.
Obblighi del Coordinatore della Sicurezza in fase di Esecuzione.
Obblighi dei lavoratori autonomi.
Misure generali di tutela.
Obblighi del datore di lavoro dell’impresa affidataria.
Requisiti professionali del Coordinatore della Sicurezza.
La notifica preliminare.
Piano di sicurezza e coordinamento.
Obblighi di trasmissione,
Norme per la prevenzione degli infortuni sul lavoro nelle costruzioni e nei lavori in quota.
L’Allegato X del D.Lgs. 81/08 e ss.mm.: elenco dei lavori edili o di ingegneria civile di cui all’articolo 89 comma 1, lettera a).
L’Allegato XI del D.Lgs. 81/08 e ss.mm.: elenco dei lavori comportanti rischi particolari per la sicurezza e la salute dei lavoratori.
L’Allegato XII del D.Lgs. 81/08 e ss.mm.: contenuto della notifica preliminare di cui all’articolo 89.
L’Allegato XIII del D.Lgs. 81/08 e ss.mm.: prescrizioni di sicurezza e di salute per al logistica di cantiere.
L’Allegato XV del D.Lgs. 81/08 e ss.mm., punti 1, 2 e 4: contenuti minimi dei Piani di Sicurezza nei cantieri temporanei o mobili.
 
24DiApr2018Termin Speichern

Die berufliche Haftung des Freiberuflers, die entsprechenden Polizzen und die wichtigsten Versicherungsdeckungen für Bauherren - AUSGEBUCHT

Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: von 14:00 bis 18:00 Uhr
Credits: 4 Pflichtcredits
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.)
Sprache: de
Download Programm
Ziel der Fortbildung ist es den TeilnehmerInnen die vertraglichen und außervertraglichen zivilrechtliche Aspekte einer Berufshaftpflichtversicherung zu erläutern und gleichzeitig Themen wie der Kausalzusammenhang, die strafrechtliche Verantwortung, die Zivilklagen, die Rechtsschutzpolizze zu vertiefen.

Datum: Dienstag, den 24. April 2018 von 14 - 18 Uhr

Ort: Bozen, Kammer der Architekten RLD der Provinz Bozen, Sparkassenstr. 15

Teilnahmequote: 61,00 € inkl. MwSt.  (50,00 € + 22% MwSt.)

Fortbildungscredits: 4 Pflichtcredits vom CNAPPC anerkannt

Begrenzte Teilnehmeranzahl: 25 Personen
19DoApr2018Termin Speichern

Grundkurs für Neueingeschriebene

Vortrag / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: DO 14.00-18.00 Uhr; FR 8.30 - 17.30 Uhr
Credits: 12 - Kammercredits
Kosten: kostenlos für die Neueingeschriebenen (3 Jahre nach der Einschreibung) und 97,60 € (80,00 € + 22% MwSt) für die Eingeschriebenen der Kammer.
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Für NICHT Neueingeschriebene Zusendung der Kopie Einzahlungsbestätigung (email: academy@arch.bz.it), welche auf das Konto der arch.academy (Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050) zu überweisen sind. Einzahlungsgrund: 895 Grundkurs – Name des Teilnehmers
 
Referenten:

Dr. Arch. Johann Vonmetz, Präsident der Kammer der Architekten RLD; Dr. Arch. Klaus Ausserhofer, Mitglied des Vorstand der Kammer der Architekten; Dr. Arch. Wolfgang Thaler, Freiberufler; Dr. Arch. Veronika Gröber, Freiberuflerin; Dr. Arch. Michele Stramandinoli, Inarcassa Landeszuständiger; Marina Papadopoli, Inarcassa-Zuständige bei der Kammer der Architekten; Dr. Arch. Roland Baldi, Freiberufler; Dr. Arch. Martin Willeit, Freiberufler; Dr. RA Ivan Bott, Rechtsanwalt; Dr. Alessandro Scarian, Steuerberater; Jochen Pichler, Versicherungsexperte.

Inhalte:
Einführung in die Kammer (Dauer: 1 St.)
Vorstellung der Kammer Bozen und ihres Vorstandes (Präsident, Sekretär, Schatzmeister). Kammersystem in Italien (Nationalrat) , Europa, Interprofessionale, CUP.
Ziele und Aufgaben der Kammer Bozen, Kompetenzen des Vorstandes.
Homepage der Kammer: Serviceleistungen.
Die Architekturstiftung Südtirol und deren Vorstand und Tätigkeiten. Die Ziele und Aufgaben der Stiftung.
Die Pflichtfortbildung für die Eingeschriebenen der Kammer: Das Reglement, die Leitlinien, die online Plattform iM@teria (Leistungen wie die elektronische Rechnung, Eingabe von Eigenerklärungen), das Fortbildungsangebot und Verwaltung der Credits über den Verein  der Kammer arch.academy, online Kurse, die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen.
Arbeitsweisen in der Kammer – Die Arbeitsgruppen und Kommissionen:
Liquidierungskommission; Disziplinarrat; Wettbewerbsgruppe; Honorarberatungskommission; Fortbildungsgruppe.
Jahresvollversammlung: Ziel und Ablauf.

Raumplanung und Einreichprojekte in Südtirol (Dauer: 3 St.)
Einblick in die Südtiroler Raumordnung, Aufbau des Raumordnungsgesetzes.
Homepage der Kammer und nützliche Gesetze, Erläuterung des Lexbrowsers.
Energetische Sanierungen, Klimahaus, architektonische Barrieren, Brandschutz Ministerialdekret.
Bauleitplan – Landschaftsplan – Monumentbrowser usw. lesen und verstehen,
Welche Zonen gibt es im BLP, wo kann gebaut werden, Durchführungsbestimmungen zum BLP, grafische Unterlagen BLP, Bannzonen, Denkmalschutz.
Durchführungspläne lesen und verstehen.
Grundbuchsauszüge und Katastermappen.
Erstellen von Einreichprojekten mit all den notwendigen Unterlagen, Kubaturberechnungen, mittlere Gebäudehöhe, Überbaute Fläche usw.
Wie läuft eine Baubeginnmeldung ab?
Bauleitung bei privaten Projekten – Welche sonstigen Planer sind noch notwendig? SIKO, Statik, Geologe, Klimahausberechnung,
Bauabschluss – Benutzungsgenehmigung, Teilungsplan, Katastermeldung, statische Meldung, Erklärungen des Bauleiters, Konformitätserklärungen der Installationsfirmen.

Berufsethik (Dauer: 1 St.)
Einführung in die Berufsethik, Erläuterung und Aufbaues, die wichtigsten Artikel der Berufsethik, die Disziplinarkommission.

Inarcassa (Dauer: 1 St)
Was ist Inarcassa.
Leistungen und Möglichkeiten die Inarcassa bietet, Inarcassa Card als Kreditkarte,
Rückkauf von Studienjahren, welche Möglichkeiten gibt es und für wen ist es sinnvoll dies zu tun.
Stiftung Inarcassa.

Die rechtliche Situation und Versicherungsaspekte (Dauer: 2 h)
Vertrag mit Bauherren.
Die Verantwortung und Haftung des Architekten
Die Berufshaftpflichtversicherung, die Solidarhaftung.
Die Gesetzgebung zur Raumordnung in der Provinz Bozen und Vergleich mit der nationalen Gesetzgebung. Das Urheberrecht.

Honorarberechnung (Dauer: 1 St.)
Honorarberechnungen für öffentliche Bauvorhaben, Berechnungssoftware 143BZ: Was ist zu beachten wenn man Generalplaner ist?
Vertragsbedingungen für Architekten und Ingenieurleistungen.
Honorarleitfaden für private Bauvorhaben.
Honorarberechnungen für raumplanerische Tätigkeiten und andere Leistungen, Erläuterung der Vertragsbedingungen.
Beispiel für Rechnungen von öffentlichen, die digitale Rechnung auf der Plattform iM@teria.

Wettbewerbswesen und öffentliche Projekte (Dauer: 1 St.)
Wettbewerbswesen in Südtirol: Planungswettbewerbe versus Ideenwettbewerbe.
Geschichte der Wettbewerbe in Südtirol, Vorteile eines Planungswettbewerbs, Erläuterung eines Ideenwettbewerbes.
Dienstleistungsvergaben: welche Arten gibt es, wie läuft eine Dienstleistungsvergabe ab? Öffentliche Projekte: kurze Einführung in den administrativen Ablauf eines öffentlichen Projektes, Kostendefinitionen bei einem öffentlichen Projekt usw. System der Abschläge beim öffentlichen System, Projektprüfung.
 
Der Weg in die Selbständigkeit – Eröffnung eines eigenen Büros (Dauer: 1 St.)
Neueröffnung eines Büros.
Mögliche Büroformen: Einzelner Freiberufler, Gemeinschaftsbüro, Sozietät, Freiberuflergemeinschaft usw.
Wirtschaftliche Aspekte.
 
18MiApr2018Termin Speichern

18.04.2018 Coordinatori della sicurezza - Modulo 2: Il piano di sicurezza e coordinamento

Vortrag / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 8:30 - 18:00 Uhr
Credits: 8
Kosten: 97,60 Euro (80 Euro + Mwst.)
Sprache: IT ohne Simultanübersetzung
Anmeldung mit Zusendung der Kopie Einzahlungsbestätigung (email: academy@arch.bz.it), welche auf das Konto der arch.academy (Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050) zu überweisen sind. Einzahlungsgrund: Sicherheit Modul 2 – Name des Teilnehmers

CORSO DI AGGIORNAMENTO PER COORDINATORI DELLA SICUREZZA - AI SENSI DEL D.LGS. 81/08 E SS. MM.

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vortragender:
Ing. Piero Mattioli

Inhalte:
Capo I, del Titolo IV del D.Lgs. 81/08 e ss.mm., Artt. da 88 a 91, 93, 98, 99 e 100;
Campo di applicazione e definizioni;
Obblighi e responsabilità del committente e del Responsabile dei Lavori;
Obblighi del Coordinatore della Sicurezza in fase di Progettazione;
Requisiti professionali del Coordinatore della Sicurezza;
La notifica preliminare;  Il piano di Sicurezza e Coordinamento;
L’Allegato XV del D.Lgs. 81/08 e ss.mm., punti 1, 2 e 4: contenuti minimi dei Piani di Sicurezza nei cantieri temporanei o mobili;
Il Coordinatore della Sicurezza in fase di Progettazione: la redazione del Piano di Sicurezza e Coordinamento.
Analisi del processo produttivo: programma lavori, vincoli determinanti la programmazione dei lavori, individuazione delle imprese che opereranno in cantiere, programmazione dei tempi delle lavorazioni di cantiere, individuazione delle sovrapposizioni.
Valutazione dei rischi e individuazione delle misure di prevenzione e protezione.
Misure di coordinamento: misure di coordinamento relative all’uso comune di apprestamenti, attrezzature, infrastrutture, mezzi e servizi di protezione collettiva. Dispositivi di protezione individuale previsti per lavorazioni interferenti.
Prescrizioni operative per lo sfasamento spaziale o temporale delle lavorazioni interferenti.
Procedure di emergenza.
Attività di gestione dei punti critici di controllo del processo produttivo.
Stima dei costi per la sicurezza.
Esercitazione pratica sulla redazione di un Piano di Sicurezza e Coordinamento. [...]
 
14SaApr2018Termin Speichern

14.04.2018 Coordinatori della sicurezza - Modulo 5: Comunicazione e negoziazione

Vortrag / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 8:30 - 18:00 Uhr
Credits: 8
Kosten: 97,60 Euro (80 Euro + Mwst.)
Sprache: IT ohne Simultanübersetzung
Anmeldung mit Zusendung der Kopie Einzahlungsbestätigung (email: academy@arch.bz.it), welche auf das Konto der arch.academy (Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050) zu überweisen sind. Einzahlungsgrund: Sicherheit Modul 5 – Name des Teilnehmers

CORSO DI AGGIORNAMENTO PER COORDINATORI DELLA SICUREZZA - AI SENSI DEL D.LGS. 81/08 E SS. MM.

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vortragender:
dott.sa Emanuela Chemoli

Inhalte:
Come entrare in relazione con l’Azienda;
come comunicare verso l’impresa;
come creare una situazione di Safety culturale;
analisi di propri casi
 
13FrApr2018Termin Speichern

13.04.2018 Coordinatori della sicurezza - Modulo 1:Obblighi formativi

Vortrag / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: 8:30 - 18:00 Uhr
Credits: 8
Kosten: 97,60 Euro (80 Euro + Mwst.)
Sprache: IT ohne Simultanübersetzung
CORSO DI AGGIORNAMENTO PER COORDINATORI DELLA SICUREZZA - AI SENSI DEL D.LGS. 81/08 E SS. MM.

Anmeldung mit Zusendung der Kopie Einzahlungsbestätigung (email: academy@arch.bz.it), welche auf das Konto der arch.academy (Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664; BIC: BPAAIT2B050) zu überweisen sind. Einzahlungsgrund: Sicherheit Modul 1 – Name des Teilnehmers

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vortragender:
Geom. Donato Lombardi

Inhalte:
La formazione obbligatoria per i lavoratori previsto da Accordo;
formazione obbligatoria per i lavoratori previsto dal D.Lvo 81/08 e ss. mm.; DM 388 e DM 10.03.98;
formazione sul DPR 177 – spazi confinati;
formazione per i cantieri stradali;
formazione amianto;
formazione addetti al montaggio / smontaggio / trasformazione di ponteggi e lavori in fune;  i contenuti degli attestati di formazione;
analisi della durata dei vari corsi abilitanti per l’uso di macchine / attrezzature in cantiere;
verifica degli aggiornamenti dei corsi di formazione;
confronto tra la formazione erogata per la Provincia di Bolzano e quanto previsto dalle altre Regioni;
gli enti accreditati.
 
6FrApr2018Termin Speichern

Richtiges Verhalten bei Baumängeln und Schäden

Seminar / Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: von 14:00 bis 18:00 Uhr
Credits: 4
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.)
Sprache: DE/IT ohne Simultanübersetzung
Inhalte der Fortbildungsveranstaltung:
Welche Beweismittel sind vor Gericht besonders stichhaltig?
Wie dokumentiere ich richtig?
Wie läuft ein gerichtliches Beweissicherungsverfahren ab?
Wie reagiere ich richtig auf eine Mängelrüge?
Was ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Schadenersatz?
Welche Fristen sind zu beachten?
Praktische Beispiele

Referenten:          
Dr. Arch. Valentino Andriolo, Freiberufler und Gerichtssachverständiger
RA Dr. Ivan Bott, Rechtsanwalt

Max. Teilnehmerzahl 25 Personen

Die Fortbildung wird teilweise in deutscher und italienischer Sprache abgehalten (je nach Teilnehmer) – ohne Simultanübersetzung.

Berufliche FortbildungsCredits: 4 BFC
 
Einschreibegebühr: 61,00 € inkl. MwSt. (50,00 € + 22% MwSt.)
Konto der arch.academy - Südtiroler Volksbank, IBAN: IT27E0585611601050571275664 
Einzahlungsgrund: Baumängel – Name des Teilnehmers






 
21MiMär2018Termin Speichern

I parametri per i compensi 143/2013 e il programma di calcolo degli Ordini “143 BZ”

Fortbildung
Wo: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten
Wann: von 14:00 bis 18:00 Uhr
Credits: 4 Pflichtcredits
Kosten: 61,00 € (50,00 € + MwSt.)
Sprache: it
Download Programm
Ziel dieses Kurses ist es, den Teilnehmern einen Einblick in die Honorarregelung welche vom MD 143/2013 am 17.06.2016 eingeführt worden sind zu geben. Die Referenten werden die Anwendungsrichtlinie, die Vertragsbedingungen und die spezifische Umsetzung in der Provinz Bozen im Detail erläutern. Das Berechnungsprogramm „143 BZ“ wird ausführlich gezeigt.

Datum: Mittwoch, 21. März 2018

Ort: Bozen, Sitz der Kammer der Architekten RLD, Sparkassenstr. 15

Teilnahmegebühr: 50,00 € + 22% MwSt.

4 Pflichtcredits vom CNAPPC anerkannt
 
Begrenzte Teilnehmeranzahl: 28 Personen

Sprache der Veranstaltung: italienisch

Achtung!: am 07. Februar 2018 wird die Veranstaltung in DEUTSCHER Sprache angeboten
Aug
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
F
31
Sep
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
S
29
S
30
Dez
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
Jän
Feb
Apr
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
Mai
M
01
D
02
F
03
S
04
S
05
M
06
D
07
M
08
D
09
F
10
S
11
S
12
M
13
D
14
M
15
D
16
F
17
S
18
S
19
M
20
D
21
M
22
D
23
F
24
S
25
S
26
M
27
D
28
M
29
D
30
F
31
Jun
S
01
S
02
M
03
D
04
M
05
D
06
F
07
S
08
S
09
M
10
D
11
M
12
D
13
F
14
S
15
S
16
M
17
D
18
M
19
D
20
F
21
S
22
S
23
M
24
D
25
M
26
D
27
F
28
S
29
S
30
Jul
M
01
D
02
M
03
D
04
F
05
S
06
S
07
M
08
D
09
M
10
D
11
F
12
S
13
S
14
M
15
D
16
M
17
D
18
F
19
S
20
S
21
M
22
D
23
M
24
D
25
F
26
S
27
S
28
M
29
D
30
M
31
Aug
D
01
F
02
S
03
S
04
M
05
D
06
M
07
D
08
F
09
S
10
S
11
M
12
D
13
M
14
D
15
F
16
S
17
S
18
M
19
D
20
M
21
D
22
F
23
S
24
S
25
M
26
D
27
M
28
D
29
F
30
S
31
Sep
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
Okt
D
01
M
02
D
03
F
04
S
05
S
06
M
07
D
08
M
09
D
10
F
11
S
12
S
13
M
14
D
15
M
16
D
17
F
18
S
19
S
20
M
21
D
22
M
23
D
24
F
25
S
26
S
27
M
28
D
29
M
30
D
31
Nov
F
01
S
02
S
03
M
04
D
05
M
06
D
07
F
08
S
09
S
10
M
11
D
12
M
13
D
14
F
15
S
16
S
17
M
18
D
19
M
20
D
21
F
22
S
23
S
24
M
25
D
26
M
27
D
28
F
29
S
30
Dez
S
01
M
02
D
03
M
04
D
05
F
06
S
07
S
08
M
09
D
10
M
11
D
12
F
13
S
14
S
15
M
16
D
17
M
18
D
19
F
20
S
21
S
22
M
23
D
24
M
25
D
26
F
27
S
28
S
29
M
30
D
31
Email: info@arch.bz.it - PEC: oappc.bolzano@archiworldpec.it